Zurück zu Themen

Kopfschmerzen

Jeder kennt sie, der eine mehr, der andere weniger: Kopfschmerzen hat jeder mal. Doch wenn der Schmerz immer wieder kommt, den Betroffenen in seinem Alltag spürbar behindert, kann von einfachen Beschwerden keine Rede mehr sein.

Fachleute kennen ca. 200 verschiedene Arten von Kopfschmerzen: vom Spannunngskopfschmerz über Cluster-Kopfschmerz bis hin zur Migräne und verschiedenen Mischformen.

Der Migräne-Kopfschmerz zählt zu den chronischen Schmerzen, die den Patienten stark belasten. Meist treten die Schmerzen auf einer Seite auf, sind pulsierend oder pochend und verschlimmern sich bei Bewegung. Häufig tritt gleichzeitig Übelkeit, Licht- und Lärmempfindlichkeit auf. Ein Teil der Betroffenen hat vor Ausbruch der Schmerzen „Frühwarnsymptome“, die sogenannte Aura.

Um Kopfschmerzen vorzubeugen gibt es einige einfache aber durchaus hilfreiche Maßnahmen. So fördern frische Luft, ausreichend Schlaf, ausreichendes Trinken und eine stressfreie Lebensweise die Gesundheit. Ganz bewußt sollte man schmerzauslösende Faktoren wie Nikotin, schlechte Luft, Alkohol, Streit oder auch unregelmäßige Tagesabläufe vermeiden.

Ist das alles nicht ausreichend und es treten trotzdem Beschwerden auf, halten wir in der Apotheke eine Vielzahl von Medikamenten oder natürlichen Hilfsmitteln für Sie bereit. Gemeinsam mit Ihnen suchen wir das geeignete Präparat für sie aus.

Bild: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Bild: Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG