↑ Zurück zu Kräutergarten

Majoran

Majorana hortensis

Wirkung

  • Anregung der Magensaftsekretion
  • krampf- und schleimlösend

Verwendete Teile

  • blühendes Kraut, frisch oder getrocknet

Merkmale

  • mehrjährige, bei uns nur einjährige kultivierte Pflanze
  • ca.15 – 40 cm hoch
  • Stengel: stark ästig, dünn, aber fest
  • Blätter: kreuzgegenständig, kurzgestielt, oval
    • alle grünen Teile leicht flaumig bis filzig behaart
  • Blüten: mehrblütige Scheinquirle von nahezu kreisrunden Hochblättchen
    • eingehüllt, blasslila bis weißlich oder rosa
  • Blütezeit
    • Juli bis September
  • Vorkommen
    • Heimat: Vorderindien
    • nördlich der Alpen

Verwendung in der Küche

  • für Fleischfüllungen
  • zu Wild, Bratkartoffeln, Suppen und Salaten