Zurück zu Themen

Zellerneuerung

Nie zuvor war die Lebenserwartung so hoch wie heute. Dabei entscheiden nicht nur unsere Gene , sondern vielmehr der persönliche Lebensstil, wie lange wir gesund und fit bleiben. Eine bedeutende Schlüsselrolle nehmen die Bausteine unseres Körpers, die Zellen, ein. Wenn wir unsere Körperzellen gezielt unterstützen, regenerieren sie sich besser, Alterungsprozesse werden verlangsamt.

Sauerstoff als Energieträger

Damit die Zellen optimal arbeiten können, wird Energie in Form von Sauerstoff benötigt. Da Sauerstoff über das Blut in das Gewebe gelangt, ist eine gute Durchblutung wichtig.
Präparate mit Ginkgo-Extrakten können die Mikrozirkulation ( Durchblutung bis in die kleinsten Gefäße) und somit die Sauerstoffversorgung der Gewebe deutlich verbessern. Ergänzend empfehle ich tägliches Wechselduschen, Bewegung und 2 bis 3x wöchentlich sportliche Betätigung.

Mit Vitaminen unterstützen

Freie Radikale, das sind aggressive Sauerstoffverbindungen, die durch ein Übermaß an UV-Licht, Stress, schlechte Ernährung und Rauchen entstehen, führen zu frühzeitiger Alterung.
Die Vitamine A, C und E sind gute Radikalfänger, auch dem Spurenelement Selen wird diese Wirkung zugesprochen. Vitamin A ist in seiner Vorstufe als Carotinoid z.B in Karotten und Fenchel, Vitamin C in Südfrüchten, Paprika ,Brokkoli , Kartoffeln und das Vitamin E in pflanzlichen Ölen und Nüssen enthalten. Natürlich ist es vorteilhaft, diese Nährstoffe aus natürlichen Nahrungsmitteln aufzunehmen. Sollte dies nicht möglich sein, wird Ihr Apotheker Sie gerne beraten, welches Präparat sie ergänzend einnehmen können, damit Sie optimal versorgt sind.

Hauterneuerung anregen

Der Haut wird bei Alterungsprozessen eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Schon ab dem 25-30. Lebensjahr erneuern sich die Zellen langsamer und speichern weniger Feuchtigkeit. Die ersten Fältchen entstehen. Cremes mit Urea oder Hyaluronsäure binden Feuchtigkeit in der Haut und lassen sie dadurch praller aussehen.
Professionell ausgeführte Schälkuren und Peelings regen die Hauterneuerung an und führen zu einem strahlenderen Aussehen. Um die Lichtalterung durch UV-Strahlen zu vermeiden, sollte man auf ausgiebige Sonnenbäder und Solariumsbesuche verzichten. Es ist durchaus sinnvoll, eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor anzuwenden.
Jeder Organismus kann nur dann optimal funktionieren, wenn er sich regelmäßig erholen kann. Gesunder ausreichender Schlaf, Ausgeglichenheit und Harmonie wirken sich positiv auf die Zellerneuerung und somit auf den gesamten Körper aus.